40 Jahre Sektion Georgensgmünd

Liebe Vereinsmitglieder,

 

wir freuen uns, 2019 unser 40-jähriges Bestehen als alpiner Verein feiern zu können. Als 1978 eine kleine Gruppe Bergsportbegeisterter aus der Gegend die Köpfe zusammensteckte, um die Ortsgruppe Georgensgmünd der DAV-Sektion Schwabach zu gründen, konnte sich vermutlich niemand vorstellen, welcher Stein damit ins Rollen gebracht wird.

 

Der kontinuierliche Ausbau der Attraktivität in Form von kameradschaftlichen Unternehmungen im In- und Ausland, die zunehmende Vielfalt an angebotenen Alpinsportarten im Sommer wie auch im Winter und nicht zuletzt der maßvolle Umgang mit den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln ließen das Projekt Alpenverein in Georgensgmünd zur Erfolgsstory werden und zum zweitgrößten Verein im Ort heranwachsen. Hierfür zollen wir unseren Vorgängerinnen und Vorgängern in den Vorstandschaften an dieser Stelle herzlichen Dank und Respekt.

 

In der für eine Sektion doch relativ kurzen Vereinsgeschichte konnte die Mitgliederzahl seit der Gründung mehr als verfünffacht werden. Wir sind stolz mitteilen zu dürfen, in diesem Jahr die – anfangs unvorstellbare Marke von 1.000 Mitgliedern deutlich überschritten zu haben. Diese Zahl ist für uns Verantwortliche vor allem ein Ansporn, die positive Entwicklung weiter voranzutreiben und das Angebot der Sektion fortlaufend auszubauen. Hilfreich dürfte dabei sicherlich sein, dass viele alpine Aktivitäten derzeit zu den Trendsportarten zählen.

 

Einen kurzen Abriss der interessantesten Meilensteine der Vereinsgeschichte findet Ihr auf der folgenden Illustration.

 

Wir wünschen schon jetzt viel Spaß und hoffen auf zahl- reiche, schöne und vor allem unfallfreie Stunden bei den Unternehmungen für und mit Euch.

 

Christian Bimmüller

1. Vorsitzender der Sektion Georgensgmünd